[Rezension & Gewinnspiel] **Scotland Street - Sinnliches Versprechen** von Samantha Young

Titel: Scotland Street - Sinnliches Versprechen
Autor: Samantha Young
Verlag: Ullstein
Originaltitel: Echoes of Scotland Street
Erscheinungsdatum: 07 Januar 2015
Seiten: 384
Leseprobe

Die 24jährige Shannon MacLeod möchte ihr Leben neu ordnen. Und dazu gehört auch der Umzug von Glasgow nach Edinburgh um dort einen Job zu suchen. Schnell findet sich einer, in einem Tattoostudio in dem sie als Assistentin des Geschäftsführers fungieren soll. Was sie bei Antritt der Stelle nicht weiß, Cole Walker arbeitet in genau diesem Studio als Manager. Zu ihrem neuen Leben sollte ganz bestimmt kein Bad Boy gehören. Von der ersten Minute an versucht Cole, Shannon für sich zu gewinnen. Er lässt sich auch nicht davon abbringen das sie ihm ständig die Kalte Schulter zeigt. Allerdings ist er sehr hartnäckig...

Fangen wir mal mit dem Cover an, es passt sich perfekt an die Reihe an aaaaber mir persönlich gefällt es in der Hinsicht nicht da ich finde das diesmal die Hauptcharaktere nicht gut getroffen wurde. Durch die Beschreibung im Buch stelle ich mir Cole und Shannon ganz anders vor. Das einzige das passt ist die Haarfarbe der Dame.

Die Widmung fand ich total schön :)

Wie die Vorgänger kann man auch diesen Band unabhängig von den anderen lesen da zwar die Charaktere wieder auftauchen aber immer erklärt wird, wer in welchem Verhältnis zu wem steht. 
Das die Geschichte in einem Tattoostudio spielt finde ich prima, da fühle ich mich generell immer gerne wohl ;) Cole ist mir sympathisch, auch wenn er von Shannon immer schlecht dargestellt wird. Beim lesen merkt man sofort raus das er ganz anders tickt als sie denkt. Er macht sich nichts aus seinem guten Aussehen und setzt es nicht ein um irgendwas zu bekommen.
Shannon hingegen geht mir zwischendurch etwas auf den Keks, an sich ist sie eher zurückhaltend aber wenn es um ihre so tollen Haare geht dann wird sie zur Diva. Die Beschreibung ist teils sehr ausgedehnt und andauernd wird erwähnt wie schön ihre Haarfarbe ist, wie lang und toll die Haare fallen. Irgendwann war mir das echt zu viel. Dann ihre vorschnellen Entscheidungen andauernd, gerade zum Ende hin. Ich hätte sie am liebsten andauernd durchschütteln wollen.
Am besten gefiel mir allerdings eine der Nebencharaktere und zwar Rae. Sie ist eine Arbeitskollegin von Cole und Shannon zieht nach kurzer Zeit zu ihr da sie ein Zimmer sucht. Rae ist einfach super, mit ihrer direkten Art nimmt sie kein Blatt vor dem Mund. Da würde ich mir evtl. eine Fortsetzungsgeschichte wünschen da doch schon einiges aus ihren Leben angesprochen wurde aber nicht direkt drauf eingegangen wird.
Das erste drittel plätschert ein bisschen vor sich hin bis es dann interessant wird. Man erfährt endlich wie es den beiden in der Vergangenheit ergangen ist und warum beide so sind wie sie sind.
So ganz überzeugen wie India Place konnte mich Scotland Street leider nicht, daher nur 4 von 5 Herzchen.





Allerdings könnt ihr euch nun selbst überzeugen, denn ich verlose ein brandneues Exemplar an euch. Ihr müsst mir einfach nur eine Frage beantworten.

Habt ihr bereits einen oder mehrere Romane von Samantha Young gelesen? Wenn ja welche und wie haben sie euch gefallen? Wenn nicht, warum nicht? 


Es werden nur Kommentare gewertet in denen diese Frage beantwortet wird ;) Zeit habt ihr bis 13.01.15 um 23.59 Uhr. Am Folgetag lose ich aus. Denkt dran eine gültige E-Mail Adresse anzugeben unter der ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.
Viel Glück ♡